SV Turm Lahnstein

Schach am Rhein-Lahn-Eck


Hinterlasse einen Kommentar

Das Schachspielen in den Zeiten des Norovirus

choleraEin ganz normaler Morgen des Betreuers: Wenige Leute so früh  im Frühstücksraum,  man trinkt Kaffee, genießt die Ruhe von dem Sturm, geht nochmal im Kopf durch die Varianten – man darf nicht wieder die wichtigen Nebenvarianten vergessen. Das ist die beste Zeit des Tages. Des Tages, der einen Aufschwung bringen wird, an dem eine Aufholjagd gestartet wird. Der Raum und der Tag füllen sich mit Kindern, Lachen, Schreien, zerbrochenem Geschirr – der Sturm kommt… Letzter Schluck, Aufbau mit Schwarz,  der richtige Plan mit Weiß,  warum geht der nicht, und der und der – die Zeit reicht nicht, reicht nicht, sie reicht nie. Weiterlesen

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

50%

b1Mit SG Leipzig hatten wir einen ungefähr ebenbürtigen Gegner, doch es lief alles andere als gut für uns: Jennifer, Sabrina und Alina standen verdächtigt – alleine Theresa sorgte für etwas Optimismus beim Betreuerstab. Am Ende hieß es 0.5:3.5 gegen uns. Das einzige positive: Wir waren früh fertig und konnten gemütlich zu Mittag essen gehen!

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

DVM 2013 2.Tag

bild1TAG 2 1.Runde: Wir sind an Nr.6 gesetzt und müssen gegen die Nummer 16 Karlsruhe SF ans Brett. Wir hoffen auf einen gelungenen Start für unsere Mädchen. Kurze Eröffnung mit Repräsentanten von Stadt und Verband, dann geht’s los. Theorie passt bei allen. Sabrinas Gegnerin ist sogar so überrascht, dass sie einen Bauern vorgibt. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

DVM in Magdeburg

teetrinkenAm 27. Dezember startet in Magdeburg die Deutsche Vereinsmeisterschaft 4er U14w. Nach 2011 sind wir nun zum zweiten Mal mit Alina, Sabrina, Jennifer und der Gastspielerin Theresa Reitz mitdabei.

Unseren Auftritt kann man auf der offiziellen Homepage, hier und auf dem Twitter verfolgen.

Es wird spannend zwischen den Jahren!


Hinterlasse einen Kommentar

Weihachtsturnier

mSefelogeDas vorletzte Event des Jahres fand traditionsgemäß in der Pizzeria Pinocchio statt: Eine bunte Mischung aus Kindern, Jugendlichen und erfahrenen Schachspielern versammelte sich um das Jahr zu verabschieden.

Um 16 Uhr gabt der Turnierleiter Michael Sefeloge die Bretter frei und es galt bis zum Abendessen fertig zu werden! Weiterlesen