SV Turm Lahnstein

Schach am Rhein-Lahn-Eck


Hinterlasse einen Kommentar

Ein schachintensives Wochenende

Neben dem großen Highligh Rhein-Lahn-Open, gab es am Freitag, Samstag und Sonntag (!) weitere schachliche Events mit Lahnsteiner Beteiligung.

Weiterlesen

Advertisements


Ein Kommentar

Adrian Persch gewinnt RLO-Open

Dieses Wochenende war bis zum Rand voll mit Schach, doch  das große Highlight des Jahres – das Rhein-Lahn-Open  mit 54 Teilnehmern war zweifelsohne das wichtigste Ereignis!

[Alle Tabellen]
Das gesamte Turnier und die U18-Wertung gewann Andrian Persch vor Lukas Usczeck und Gerhard Reznik. Nicht nur die U18 war fest in Lahnsteiner Hand: In der U16 schaffte Markus Nickel die große Sensation und landete knapp vor einem weiteren Lahnsteiner – Jan-Philipp Göbel.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Auf und Ab bei Mannschaftskämpfen

Die erste Mannschaft des Schachvereins Turm Lahnstein musste sich in der zweiten Runde der 1. Rheinland-Pfalz-Liga mit 2,5:5,5 beim SC Landskrone/Rheinhessen geschlagen geben. Zwischenzeitlich sah es gut aus für die Schachfreunde vom Rhein-Lahn-Eck, aber mit zunehmender Spieldauer kippte das Spiel. Einzig Egor Dranischnikow konnte an Brett 1 seine Partie gewinnen und durch Remisen von Dennis Sanner, Achim Michels und Bujar Murati waren bei einer Niederlage durch Julian Hastrich die vorderen fünf Bretter noch ausgeglichen. Leider gerieten Julian Voss, Stephan Büchner und der erstmals eingesetzte Gerhard Reznik an den weiteren Tischen in Nachteil und mussten schließlich aufgeben.
Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Pieroth 1 – Lahnstein 3 4:4

Wieder eine knappe Entscheidung und wieder ließ unsere Dritte sich die Butter vom Brot klauen! Gegen den DWZ-Favoriten der Liga gingen die Lahnsteiner durch einen kampflosen Sieg früh in Führung und konnte diesen kleinen Vorsprung dank dem Sieg von Gerhard und dem Unentschieden (!) von Elmar bis zum 3.5:2.5 verteidigen, denn auch Kurt und Alexander konnten ihren Gegner je einen halben Punkt abtrotzen.
Ein Remis von Herrn Sefeloge sicherte den ersten Mannschaftspunkt und zeigte, dass das Unternehmen „Klassenerhalt“ gar nicht so hoffnungslos ist!
[Ergebnisse]


Hinterlasse einen Kommentar

Schachbundesliga gestartet

Heute fand die erste Runde der Schachbundesliga statt. Ein Ereignis, für das sich bis jetzt Friedhelm als einziger Lahnsteiner begeistern konnte (siehe z.B. seinen Bericht in der Chronik). Diese Saison soll alles anders werden: Der Lahnsteiner Legionär beim Wiesbadener Schachverein sorgt dafür, dass der Schachbundesliga ab nun auch im Lahntal Beachtung geschenkt wird.
Am ersten Spieltag kam Andrej noch nicht zum Einsatz, trotzdem gewannen die Hessen 5:3 gegen Emsdetten. Morgen gibt es die zweite Runde, aber wieder ohne Andrej:(
[Live-Übertragung]