SV Turm Lahnstein

Schach am Rhein-Lahn-Eck


Schülerturnier

image5Mit etwas Verspätung konnte gestartet werden. Während wir noch auf Teilnehmer warteten, hatte die Putzfrau nach ihrer Arbeit den Eingang wieder zugeschlossen. Alle da und es ging los. Mit 12 Teilnehmern, darunter 3 Mädchen waren wir mit der Beteiligung zufrieden. Weiterlesen

Advertisements


Rheinland-Pfalzmeisterschaften U10/U12 2015 in Lambsheim

image33 unserer Spieler durften in Lambsheim gegen die Stärksten des Landes antreten. In der U12 waren Tomislav Vekic und Noel Bendel am Start, in der U10 Joshua Lenz. An 2 Tagen werden 7 Turnierpartien gespielt, mit der langen Anreise eine hohe Belastung für die Kinder. Am ersten Tag kam Joshua damit am besten zurecht und konnte mit 3/4 sich mit ganz vorne platzieren. Noel war mit 1,5 Punkten recht zufrieden, der letzte Halbe konnte aber mehr sein. Das ganze Spiel unter Druck, schaffte sie die Wende, war dann mit dem Spatz in der Hand zufrieden. Tomislav haderte ein wenig, wie mir berichtet wurde Weiterlesen


Fünf Lahnsteiner bei Rheinland-Jugendmeisterschaft

Die Einzelmeisterschaften der Schachjugend Rheinland fanden in diesem Jahr in der Jugendherberge Cochem statt. Mit fünf Kindern und Jugendlichen war der Schachverein Turm Lahnstein wieder gut vertreten, wenn dieses mal auch keine Podestplätze heraussprangen. Gleich vier Teilnehmer des Vereins versuchten sich in der Altersklasse U(nter) 12 gut in Szene zu setzen. Überraschend wurde Tomislaw Vekic als Achter von insgesamt 24 Teilnehmern bester Lahnsteiner. Weiterlesen


Koblenzer Schulschachmeisterschaft 2014

image1Die KSSM fanden dieses Jahr in der Aula des Schulzentrums auf der Karthause statt. Über 80 Kinder fanden den Weg dorthin, davon 7 Türmler und dazu noch 3 Spieler von Lahnsteiner Schulen. Weiterlesen


SJRP-Meisterschaften in Lahnstein zu Ende

k-DSCF6712An diesem Wochenende war es so weit: Die besten jungen Schachspieler aus der Rheinland-Pfalz waren bei uns zu Gast! Nach den Begrüßungsworten des 1. Beigeordneten der Stadt Lahnstein Herrn Adalbert Dornbusch ging es an die Bretter. Schon in der ersten Runde wurde klar, dass bei einer Rheinland-Pfalz-Meisterschaft ein anderer Wind weht und dass es hier keine einfachen Siege gibt! Weiterlesen