SV Turm Lahnstein

Schach am Rhein-Lahn-Eck


Turniersimultan

Während die Schachwelt sich Gedanken macht, wie man das Spiel vor dem Remistod rettetn kann, ist die Lösung schon längst in Lahnstein bzw. Braubach gefunden und heißt Turniersimultan! Auch als Ironman des Schachs bekannt, zeichnet sich diese Turnierform durch eine sehr niedrige Anzahl von Unentschieden aus – und so auch dieses Jahr fanden alle Partien einen mehr oder weniger verdienten Sieger. Aber eins nach dem anderen…

Weiterlesen

Advertisements


Rheinland-Pfalzmeisterschaften der Damen 2018 in Oppenheim

Ausrichter war der SC Landskrone, der hervorragende Bedingungen vorweisen konnte. Ein ganzer Saal für 4 Bretter und tolle Verpflegung zu sehr günstigen Preisen. Besonders das selbst zubereitete Mittagessen am Sonntag fanden die Teilnehmerinnen richtig lecker. Nächstes Jahr wird der SC diese Meisterschaft wieder ausrichten. Schade, dass dem Aufruf nur 8 Teilnehmerinnen folgten. Das Turnier hätte sicher mehr Zuspruch verdient, zumal man sich für die Deutsche Frauenmeisterschaften 2019 in Bad Wiessee qualifizieren konnte. Woran das liegt? Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die Jugendlichen ihr Saisonziel eher auf die Jugendwettbewerbe richten. So ist die Qualifikation zur DJEM wichtiger als zur DFM. Junge Spielerinnen, die sich entwickeln wollen schätzen eher stärkere Teilnehmerfelder. Das war dieses Jahr vergleichsweise noch richtig gut, aber wer auf 2017 schaute war vielleicht nicht so motiviert. Dieses Jahr hatten die 5 wertungsstärksten Spielerinnen immerhin einen Schnitt von 1679! Da die Deutsche Frauenmeisterschaft nur alle 2 Jahre stattfindet, wird es nächstes Jahr sicher wieder schwerer ein starkes Teilnehmerfeld zu bekommen. Weiterlesen


Jugendbezirksmeisterschaften 2018 in Sargenroth

Wie immer am letzten Wochenende vor den Ferien traf sich die Jugend unseres Bezirks. Dieses Mal hatten sich unglaubliche 87 Jugendliche angemeldet!  Durch krankheitsbedingte Ausfälle wurde die Zahl auf 83 reduziert, immer noch rekordverdächtig. Zumindest in den letzten 10 Jahren waren wir nicht mehr so stark vertreten. Ein Lob geht hier an die Schachstrategen Dillendorf-Liederbach, die mit 32 Teilnehmern alle anderen Vereine in den Schatten stellten. Mörsdorf, VFR Koblenz, Hennweiler sowie unsere Lahnsteiner waren auch mit ordentlichen Mannschaften angereist. Boppard/Bad Salzig/Werlau und Güls stellten einzelne Teilnehmer, die anderen Vereine unsere Bezirks hatten leider keinen einzigen Vertreter am Start. Da wo Jugendliche spielen, sollte man versuchen sie auch auf unsere Meisterschaft zu bringen. Weiterlesen