SV Turm Lahnstein

Schach am Rhein-Lahn-Eck

Ralf Teichgräber – Pokalsieger!

PokalMit 12 Teilnehmer/innen an dieser Veranstaltung sind in diesem Jahr immerhin drei mehr zu verzeichnen als zuletzt. Die Hälfte davon sind Jugendliche, ein sehr erfreulicher Trend nach einigen mageren Jahren.

Bei der Auslosung agierte als Glücksfee die 5 Jahre alte Johanna Lenz, die folgende Begegnungen aus dem Lostopf zog:

1. Runde

Peter Schreieck – Peter Ley r 0:3 Blitz

Ismail Smakic – Lars Weißenfels 0:1

Tomislav Vekic – Ralf Teichgräber 0:1

Sabrina Ley – Elsin Smakic 1:0

Norbert Niechoj – Frank Karzinowski 0:1

Joshua Lenz – Alwin Lenz 1:0

Joshua Lenz als jüngster Teilnehmer ließ es sich nicht nehmen, seinem Papa den ganzen Punkt abzunehmen. Die anderen Partien gingen recht zügig zu Ende, nur Titelverteidiger Peter Ley musste in die Verlängerung, wo er Peter Schreieck mit einem 3:0 im Blitzen aber keine Chance einräumte.

2. Runde

Joshua Lenz – Peter Ley 0:1

Sabrina Ley – Lars Weißenfels 1:0

Ralf Teichgräber – Frank Karzinowski +:-

Peter Ley konnte in einer vorgezogenen Partie gegen einen sichtlich ermüdeten Joshua Lenz gewinnen, für den Partien nach 20.00 Uhr wohl noch etwas zu spät sind. Dennoch war mein Eindruck, dass Joshua bereits viele gute Ideen in seiner Spielanlage hat, weiter so! Sabrina Ley lies gegen Lars Weißenfels nichts anbrennen, und Frank Karzinowski konnte wegen einer Erkältung (gute Besserung von hier aus) nicht antreten.

3. Runde

Peter Ley – Ralf Teichgräber 0:1

Freilos Sabrina Ley, die damit ins Endspiel einzieht.

Endspiel

Ralf Teichgräber – Sabrina Ley r 3:1 Blitz

Herzlichen Glückwunsch an Ralf Teichgräber, der nach 2013 zum zweiten Mal den Vereinspokal gewinnt. Für Sabrina Ley war es das zweite Endspiel in Folge, vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr.

Werbeanzeigen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.