SV Turm Lahnstein

Schach am Rhein-Lahn-Eck


Kaum zu fassen aber wahr

friedhelm_colEin außergewöhnliches Glanzstück gelang der dritten Mannschaft des Schachvereins Turm Lahnstein in der vorletzten Runde der Bezirksliga. Wegen massiver Aufstellungsprobleme konnte die Achtermannschaft nur zu sechst beim Tabellenführer VfR Koblenz III antreten und musste damit einem 0 : 2 Rückstand von Anfang an hinterher laufen. Die Rhein-Lahn-Städter schafften sage und schreibe einen 5,5:2,5 Sieg!

Weiterlesen


Bezirksliga 5.Runde: High Noon auf dem Hunsrück

Die 5.Runde stand für uns unter schlechten Vorzeichen. Durch zahlreiche Absagen mussten wir nur mit 5 Spielern nach Mörsdorf reisen. Ich freute mich als die fatale Stimmung im Auto wich und wir beschlossen die Punkte nicht kampflos abgeben zu wollen. So fingen wir einfach bei 0-3 an und dachten daran, dass ja auch noch 5 Brettpunkte zu vergeben waren. Unsere Gegner waren angesichts ihres Vorsprungs auch nicht allzu aggressiv eingestellt und waren wohl an allen Brettern bedacht nicht zuviel zu riskieren. Weiterlesen


Manchmal sind auch hohe Niederlagen zu verdauen

friedhelm_colEine hohe 2 : 6 Niederlage musste die dritte Mannschaft des Schachvereins Turm Lahnstein in der Bezirksliga gegen den SSC Güls/Niederfell hinnehmen. Zumindest in dieser Deutlichkeit war dies nicht erwartet worden, aber manchmal läuft es und manchmal halt nicht. Weiterlesen


Güls und Einrich sind (noch) zu stark

Am Wochenende standen wieder die Mannschaftsspiele in der Bezriksliga und in der B-Klasse auf dem Programm. Beide Mannschaften kamen etwas unter die Räder: Allein Norbert gelang es einen vollen Punkt zu verbuchen, während Michael Buch, Lukas Usczeck und Luca Engelbrecht je ein Unentschieden erkämpfen konnten.

Am Ende stand es 2:6 gegen Güls und 0.5:3.5 gegen die erfahrene Truppe aus Einrich.

[Ergebnisse B-Klasse]  [Ergebnisse Bezirksliga]


Bezirksliga 3.Spieltag: Schwer erkämpfter Sieg in Bad Salzig

Peter berichtet vom Kampf:

Erstmals fast in der Stammformation, nur durch Kurt verstärkt, ging es nach Bad Salzig. Um sicher die Klasse zu halten sollten 2 Punkte her und es begann viel versprechend. Axel im Schnellschachmodus holt sich mit einer schönen Kombination eine Qualität gegen 2 schwache Bauern des Gegners. Weiterlesen


Aufgestiegene Mannschaften bewähren sich in höherer Klasse

friedhelm_colIn allen Sportarten haben viele Aufsteiger in ihrem ersten Jahr in der oberen Spielklasse Schwierigkeiten Tritt zu fassen und geben sich meistens den Klassenerhalt als Ziel. Dies war bei der dritten Mannschaft des Schachvereins Turm Lahnstein, die als Meister der A-Klasse 2012 erstmals in der Bezirksliga spielte und auch der vierten Vertretung als Neuling in der A-Klasse nicht anders. Weiterlesen