SV Turm Lahnstein

Schach am Rhein-Lahn-Eck

Blitz-Vereinsmeisterschaft 2019

Bericht von Turnierleiter Michael Sefeloge:

Zu unserer diesjährigen Vereinsmeisterschaft im Blitzen fanden sich 5 (in Worten fünf) Teilnehmer ein, um den Meister der schnellen Finger zu küren. Gespielt wurde doppelrundig, sodass jeder Spieler acht Partien zu bewältigen hatte. Am besten löste diese Aufgabe Friedhelm Schneider, der mit acht Punkten ungeschlagen blieb und sich den Titel holte. Nach einer Pause von 21 Jahren war dies nun schon sein fünfter Titel in dieser Disziplin.

Den zweiten Platz sicherte sich Ralf Teichgräber mit 5.5 Punkten vor den punkt- und wertungsgleichen Lasse Werling und Joshua Lenz, die mit drei Punkten gemeinsam den dritten Platz belegten.

Christian Samtleben hatte es in diesem Feld schwer, kämpfte aber unverdrossen und schaffte in der letzten Runde ein Remis gegen Ralf Teichgräber.

 

Rang Name Runde Punkte SB
         
   
1 2 3 4 5 1 2 3 4 5
   
1 Friedhelm Schneider
x 1 1 1 1 x 1 1 1 1
8.0 12.0
2 Ralf Teichgräber
0 x 1 1 1 0 x 1 1 r
5.5 6.75
3 Lasse Werling
0 0 x 0 1 0 0 x 1 1
3.0 3.50
4 Joshua Lenz
0 0 1 x 1 0 0 0 x 1
3.0 3.50
5 Christian Samtleben
0 0 0 0 x 0 r 0 0 x
0.5 2.75

 

Pokal und Urkunde für den Blitz-Meister werden auf der Jahreshauptversammlung am 5. Juli überreicht.

Werbeanzeigen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.