SV Turm Lahnstein

Schach am Rhein-Lahn-Eck

Rheinlandmeisterschaft: Es geht auf die Zielgerade

Eine Runde steht noch aus. In einigen Turnieren sieht es recht eindeutig aus, während bei anderen es richtig spannend ist.

Am knappsten geht es ganz sicher im A-Turnier aus. Der Titel des neuen Rheinlandmeisters ist noch völlig offen. Lange führte überraschend Jens Wohde aus Nickenich, wurde aber heute vom neuen Spitzenreiter, dem ehemaligen Lahnsteiner Spieler, Tim Ronge, jetzt Heimbach-Weis, überspielt. Beide trennt aber nur die Feinwertung. Einen halben Punkt dahinter Christian Fink, Christian Marquardt und Andreas Kessler, alle ebenfalls noch mit Chancen auf den Titel.

Im B-Turnier hat Dr. Max Gebhardt aus Hermeskeil einen ganzen Punkt Vorsprung auf Sabrina Ley aus Lahnstein. Nach seinen bisher recht souverän wirkenden Auftritten kann man sich eine Niederlage nur schwer vorstellen. Der Lahnsteiner Ralf Teichgräber hält sich ebenfalls gut und verlor bisher nur ein Spiel, das Gewinnen fällt ihm im Moment aber etwas schwer.

Im Meisteranwärterturnier sieht es ähnlich wie im B-Turnier aus. Hier spielt Dr. Boris Damke/Cochem stark und hat auf die Verfolger Hans-Jürgen Zirwes und Kay Schönberger einen Punkt Vorsprung.

Bei den Senioren ist die Spannung was den Titel betrifft ganz raus. Nach 6 Siegen ist Valerie Melnikov/VFR Koblenz durch. Unsere Senioren Jakub Rezakovic (2 Punkte) und Michael Sefeloge (3 Punkte) kommen nicht richtig in Tritt. Michael Sefeloge lässt sich heute in überlegener Stellung Matt setzten.

Das gut besuchte Hauptturnier hatte heute die längste Partie des Tages am Spitzenbrett zwischen den Vereinskollegen Kai Mailitis und Harald Vossen. Lange sah es nach einem Sieg von Kai aus, der Materiell immer etwas vorne lag. Zunächst Figur gegen Bauern und dann 2 Läufer gegen Turm im Endspiel. Er tat sich aber recht schwer und als die Stellung Remis war stellte Harald seinen Turm ein. Wir alle wissen wie schlimm das sein kann. Kai liegt jetzt einen halben Punkt vor Dimitri Konstantinowskij. Mit einem Punkt Vorsprung ist Michaela Roy/SG Trier bei sehr guter Zweitwertung wohl recht sicher neue Rheinlandmeisterin. Viele Lahnsteiner spielen hier mit, wobei David Meuer und Werner Sonnhoff mit 3,5 Punkten bisher am besten abschneiden.

Senioren-Ergebnisse6 Senioren-Tabelle6 Meister-B-Ergebnisse6 Meister-B6 Meister-A-Ergebnisse6 Meister-A6 Meisteranwärter-Ergebnisse6 Meisteranwärter9 Hauptturnier-Ergebnisse6 Hauptturnier-Tabelle6

 

Werbeanzeigen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.