SV Turm Lahnstein

Schach am Rhein-Lahn-Eck

Pressebericht: Auf und Ab bei Mannschaftskämpfen

Die aktuellen Ergebnisse aus den Mannschaftskämpfen konnte die Schachfreunde des Schachvereins Turm Lahnstein nicht zufrieden stellen. Im wichtigen Spiel der 2. Rheinland-Pfalz-Liga beim Lokalrivalen VfR Koblenz II musste sich die erste Mannschaft mit einem 4 : 4 Unentschieden begnügen, was ein weiteres Absacken auf den vorletzten Tabellenplatz nicht verhindern konnte. Sabrina Ley beeindruckte durch ihren Partiegewinn an Brett 1; dies blieb aber der einzige, wenn auch sechs weitere Partien remis ausgingen und nur eine verloren ging. Das nächste Spiel am 17.02. gegen den punktgleichen SK Trier ist damit schon von immanenter Wichtigkeit.

Einen herben Rückschlag musste die bisher ungeschlagene zweite Mannschaft in der Bezirksliga hinnehmen, wobei die Niederlage mit 2 : 5 gegen die SG Pieroth/Burg Layen zu allem Überfluss auch deutlich ausfiel. Hier gelang den Lahnsteinern kein einziger Partiegewinn, sondern lediglich vier Remisen standen letztlich auf der Habenseite bei drei Verlusten. Hinter dem neuen Tabellenführer SG Güls fielen die Rhein-Lahn-Städter damit auf den zweiten Platz zurück.

 

Werbeanzeigen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.