SV Turm Lahnstein

Schach am Rhein-Lahn-Eck

Pressebericht: Spannender Mannschaftsspielbetrieb

Mit einem hart umkämpften 3,5:3,5 Unentschieden gegen den SC Nastätten I verteidigte die zweite Mannschaft des Schachvereins Turm Lahnstein die Tabellenführung in der Bezirksliga. Nach einem schnellen Gewinn durch Frank Karzinowski zeichnete sich an den übrigen Brettern ein Kopf an Kopf-Rennen ab. Hans-Joachim Will holte für Lahnstein auch einen vollen Punkt. Remisen gab es durch Kurt Sanner, Michael Sefeloge und David Meuer. Auch aus den Partien von Peter Schreieck und Joshua Lenz durfte man zwischendurch mehr erwarten, als am Ende herauskam. Im dramatischen Finish mussten schließlich beide Lahnsteiner die Segel streichen, so dass sich für den Mannschaftskampf ein 3,5:3,5 ergab.

Am selben Abend unterlag die vierte Mannschaft in der B-Klasse mit 1 : 3 gegen den SC Güls III. Den Ehrenpunkt holte Jonathan Lenz. Neben Tomislav Vekic und Ismail Smakic kam erstmals in einer Erwachsenenmannschaft der 11jährige Peter Bida zum Einsatz.

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.