SV Turm Lahnstein

Schach am Rhein-Lahn-Eck

KSM: Mehr Punkte gingen nicht

Es gibt keine offizielle Statistik, denke aber so einen erfolgreichen Spieltag gab es für den SV Turm in all den Jahren noch nicht. Bei sieben Spielern wurden 6 Punkte erreicht. Eine Steigerung war nicht möglich, weil ein Duell vereinsintern entschieden wurde.

Hier gewann, sichern nicht mehr sensationell, aber doch noch ein wenig überraschend, Joshua Lenz gegen Werner Sonnhoff. Seinen ersten Punkt holte Lasse Werling, der jetzt wieder Anschluss ans Mittelfeld hat. Michael Sefeloge und Sabrina Ley liegen jetzt wieder knapp hinter der Spitze. David Meuer ist mit 50% im Mittelfeld angelangt, während Ralf Teichgräber das Feld mit 100% anführt. Schon in einer Woche geht es weiter.

Werbeanzeigen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.