SV Turm Lahnstein

Schach am Rhein-Lahn-Eck

Pressebericht: Teilnahme an Rheinland-Meisterschaft und Rheinland-Pfalz-Meisterschaft der Jugend

In der Osterwoche steht beim Schachverband Rheinland traditionell die Einzelmeisterschaft der Erwachsenen an. Dieses Jahr fand das Turnier in Hennweiler/Nahe statt. Vom Schachverein Turm Lahnstein war Sabrina Ley für das Meister-B-Turnier vorberechtigt und überzeugte im achtköpfigen Feld mit 3,5 von sieben möglichen Punkten und dem 4.Platz. Für das offene Hauptturnier hatten fünf Lahnsteiner gemeldet. Während Ralf Teichgräber und Peter Ley zum erweiterten Favoritenkreis gezählt werden konnten, ging es für die drei Jugendlichen Joshua Lenz, Colin Klinkner und Lasse Werling vor allem darum, interessante und inhaltsreiche Partien zu spielen, was überwiegend gut gelang. Einträchtig belegten sie mit jeweils drei Punkten die Plätze 29,30 und 32. Ralf Teichgräber war mit seinem 12. Platz mit vier Punkten nicht zufrieden, während Peter Ley mit fünf Punkten und dem vierten Platz immer vorne mitspielte.

In der Woche nach Ostern ging es für Sabrina Ley direkt bei der Rheinland-Pfalz-Meisterschaft der Jugendlichen in Neustadt an der Weinstraße weiter. Hier wurde sie ihrer Favoritenrolle in der Altersklasse U 18 der Mädchen deutlich gerecht und ließ kein einziges Remis oder Verlust zu.

Lohn für ihren Erfolg als Rheinland-Pfalz-Meisterin ist zum wiederholten Male die Teilnahme an der Deutschen Einzelmeisterschaft der Jugendlichen in der Pfingstwoche. Auch das zweite Lahnsteiner Mädchen bei der Rheinland-Pfalz-Jugendmeisterschaft , Noel Bendel, zeigte in der Altersklasse U 16 der Mädchen eine gute Leistung und sicherte sich mit 50% der möglichen Punkte den vierten Platz.

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.