SV Turm Lahnstein

Schach am Rhein-Lahn-Eck

1.Mannschaft: Mit Remis in die Winterpause

Mit einem 4-4 geht als letzte Mannschaft nun auch unsere Erste in die Winterpause. Es begannt recht gut für uns. Dennis und Friedhelm konnten schon früh Fehler ihrer Gegner ausnutzen und wir führten 2-0. Bei Ralf sah es andersherum aus, nur noch 2-1. Sabrina kam nach 3 Siegen in Folge nicht so richtig in Fahrt. Ein Zug vor dem Remisschluss konnte sie durch eine einfache Kombi einen Bauern gewinnen, jedoch wäre auch dann das reine Damenendspiel alles andere als einfach gewesen. Stephan konnte die leicht passive Stellung halten und ebenfalls einen Halben holen. Ich war mit meinem Doppelturmendspiel direkt nach der Partie sehr unzufrieden, jedoch zeigte etwas überraschend für alle, dass das zunächst leicht besser gehaltene Endspiel für mich klar verloren war. Peter Schreieck konnte uns dann durch ein sauber geführtes Endspiel wieder in Führung bringen. Die Stellung von Michael Sefeloge wogte hin und her. Als ich den Spielsaal verliess hielt ich die Stellung für besser, jedoch landete der Punkt bei den Kettigern. Mit nun 7:3 Punkten sind wir alle aber sehr zufrieden und halten Kontakt zur Spitze.

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.