SV Turm Lahnstein

Schach am Rhein-Lahn-Eck

Blitz – Vereinsmeisterschaft 2017

Dennis Sanner gewinnt seinen siebten Titel im Blitzen                  (Bericht von Turnierleiter Michael Sefeloge)

Da staunte der Turnierleiter aber nicht schlecht – 20 (in Worten zwanzig) Teilnehmer bei unserer diesjährigen Vereinsmeisterschaft im Blitzen! Soviel wie noch nie in unserer Vereinsgeschichte. Schnell musste umgedacht werden, denn 19 Runden jeder gegen jeden ging aus zeitlichen Gründen nicht, dass hätte bis nach Mitternacht gedauert. Also den Laptop angeschmissen, Teilnehmer eingetragen und los ging es.

Gespielt wurden elf Runden nach Schweizer System, sechs erwachsenen Spielern standen 14 Jugendliche gegenüber. Der an Nr. eins gesetzte Titelverteidiger Dennis Sanner machte von Beginn an deutlich, dass der Titel nur über ihn führen sollte. Zwar mal kurz etwas eingebremst durch ein Remis gegen seinen Vater, zog er Runde für Runde seine Bahn und gewann mit 10.5/11 Punkten seinen siebten Blitz-Titel. Ihm folgte Peter Ley, der nur gegen Dennis Sanner verlor, mit einem Punkt Rückstand, dahinter dann Ralf Teichgräber mit 8.5/11 Punkten. Pech für ihn, dass er gegen den Turniersieger zwar eine Figur mehr auf dem Brett hatte, aber keine Zeit mehr auf der Uhr. Übrigens Zeit: Ich konnte beobachten, dass einige Partien nach Zeit verloren wurden, obwohl die Stellung klar gewonnen war. Aber so ist das halt mal beim Blitzen.

Auf dem vierten Platz dann Sabrina Ley – bei der man manchmal vergisst, dass sie ja auch noch Jugendliche ist – vor dem punktgleichen Friedhelm Schneider mit etwas schlechterer Wertung. Ganz stark spielte Elsin Smakic mit 6.0 Punkten auf Rang sechs, knapp vor Lars Weißenfels, der punktgleich siebter wurde. Der achte Rang von Joshua Lenz mit ebenfalls sechs Punkten überrascht nun wirklich keinen mehr, dahinter folgten mit Werner Sonnhoff und Kurt Sanner zwei Ü 60er.

Auch der jüngste Teilnehmer David Meuer (9 Jahre) gewann fünf Partien und deutete sein großes Potential an.

 

Endstand nach elf Runden CH:

Rang Name G R V Punkte BH
             
1 Dennis Sanner 10 1 0 10.5 70.5
2 Peter Ley 9 1 1 9.5 72.0
3 Ralf Teichgräber 8 1 2 8.5 72.5
4 Sabrina Ley 7 0 4 7.0 74.0
5 Friedhelm Schneider 7 0 4 7.0 69.5
6 Elsin Smakic 6 0 5 6.0 66.5
7 Lars Weißenfels 6 0 5 6.0 65.5
8 Joshua Lenz 6 0 5 6.0 63.0
9 Werner Sonnhoff 6 0 5 6.0 59.5
10 Kurt Sanner 5 1 5 5.5 71.0
11 Ismail Smakic 4 3 4 5.5 52.5
12 David Meuer 5 0 6 5.0 60.5
13 Nils Kreidel 4 2 5 5.0 47.5
14 Lasse Werling 4 1 6 4.5 59.5
15 Tomislav Vekic 4 1 6 4.5 58.0
16 Luca Engelbrecht 4 1 6 4.5 51.0
17 Colin Klinkner 3 2 6 4.0 48.5
18 Sipan Aycho 1 2 8 2.0 51.0
19 Tim Kreidel 2 0 9 2.0 48.0
20 Jonathan Lenz 1 0 10 1.0 49.5

 

Die Siegerehrung erfolgt während der Jahreshauptversammlung am 23. Juni.

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.