SV Turm Lahnstein

Schach am Rhein-Lahn-Eck

Zäher Kampf im ersten Heimspiel

Das Spiel der ersten Mannschaft gegen Bendorf startete mit dem traditionellen 1:1 – während die Gäste kontrolliert ein schwarzes vorderes Brett freiließen, wurden wir durch das Fehlen von Julian Hastrich auf dem falschen Fuß erwischt. Doch zuerst gingen wir dank den vollen Punkten von Dennis, Bujar und Egor mit 3:1 in Führung. Die Bendorfer Spieler zeigten jedoch Moral und wir können sogar glücklich sein, dass Julian Voss einen sehr gefährlichen Angriff seines Gegners in beidseitiger Zeitnot abwehren konnte und dieser nur in einem Dauerschach mündete. Stephan steuerte noch das fehlende Remis zum 4:4 Gleichstand bei.

 

[Ergebnisse]

 

 

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.