SV Turm Lahnstein

Schach am Rhein-Lahn-Eck

Pressebericht: Ausgeglichenes Punktekonto zum Saisonabschluss

friedhelm_colAuf ein durchwachsenes Spieljahr blickt die erste Mannschaft des Schachvereins Turm Lahnstein zurück. Mit dem abschließenden 4 : 4 Unentschieden gegen die SG Mayen/Mendig – dem einzigen Mannschaftsremis der ganzen Saison – schlossen die Rhein-Lahn-Städter mit einem ausgeglichenen Punktekonto von 9 : 9 ab. Bei den knappen Punkteabständen in der 2. Rheinland-Pfalz-Liga reichte dies zwar nur zum 7. Platz unter zehn Mannschaften, aber dies ist leicht zu verschmerzen. Schwerer wiegt die Tatsache, dass mehrfach Aufstellungsprobleme auftraten, die erst kurz vor Spielbeginn gelöst werden konnten. Umso höher ist die Leistung des erfolgreichsten Einzelspielers Stephan Büchner, der 6,5 Punkte erzielte und in allen neun Partien zum Einsatz kam, zu bewerten. Lediglich Dennis Sanner und Ralf Teichgräber spielten auch alle Partien mit und überzeugten mit jeweils 4,5 Punkten. Zur Stammmannschaft zählen auch Egor Dranischnikow, Bujar Murati, Sabrina Ley, Julian Voss, Thomas Buch und Jörg Kap, die alle respektable , aber keine herausragenden Ergebnisse  erzielten.

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.