SV Turm Lahnstein

Schach am Rhein-Lahn-Eck

Pressebericht: Ausgeglichener Mannschaftskampf

friedhelm_colMit einem hart umkämpften 4 : 4 Unentschieden beendete die zweite Mannschaft des Schachvereins Turm Lahnstein die aktuelle Runde der Rheinland-Liga. Gastgeber SC Bendorf setzte alles daran mit einem positiven Ergebnis seine Chancen auf den Klassenerhalt zu verbessern. Am Ende gab es kein einziges Remis, alle Partien wurden entschieden. Für die Rhein-Lahn-Städter punkteten Peter Ley, Norbert Niechoi, Peter Schreieck und Gerhard Reznik. Mit einem ausgeglichenen Punktekonto gehen die Lahnsteiner ohne Sorgen in die beiden Schlussrunden.

Werbeanzeigen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.