SV Turm Lahnstein

Schach am Rhein-Lahn-Eck

Neulich in der Presse: Teilnahme an Landesmeisterschaften für die Jüngsten

friedhelm_colAltersklassen U(nter) 10 und U 12 war der Schachverein Turm Lahnstein mit drei Kindern vertreten. Die Veranstaltung – im vergangenen Jahr übrigens vom Schachverein Turm Lahnstein in der Mensa des Schulzentrums ausgerichtet – war mit Teilnehmerfeldern von zweiunddreißig (U10) und achtunddreißig (U12) Kindern stark besetzt. Sieben Turnierpartien in zwei Tagen sind schon ziemlich strapaziös. In der U 10 spielte Joshua Lenz sein erstes Turnier überhaupt, startete sehr gut und fiel am zweiten Tag leider ins Mittelfeld zurück. 3,5 Punkte und ein toller 18. Platz machen bestimmt Lust auf mehr Schach. In der U 12 behaupteten sich Noel Bendel mit drei Punkten und dem 23. Rang sowie Tomislaw Vekic punktgleich auf dem 28. Platz ebenfalls gut.

An eine andere Zielgruppe nämlich die Ambitioniertesten jeden Alters richtet sich ein besonderes Angebot des Vereins. Der neunfache Vereinsmeister Egor Dranischnikow, der schon an Deutschen Einzelmeisterschaften teilgenommen hat, führt für die besten und motiviertesten Spielerinnen und Spieler in regelmäßigen Abständen Trainingsnachmittage durch. Anspruchsvolle Themen wie z. B. die Auswirkungen der Bauernstruktur aus bestimmten Eröffnungsvarianten werden gemeinsam an ausgewählten Beispielen analysiert und praktisch getestet. Bei der letzten Zusammenkunft war die Grünfeld-Indische Verteidigung Hauptthema der interessanten Betrachtungen.

Werbeanzeigen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.