SV Turm Lahnstein

Schach am Rhein-Lahn-Eck

Neulich in der Presse: In Minderzahl das Unentschieden noch geschafft

friedhelm_colUnter schwierigen Vorzeichen erreichte die dritte Mannschaft des Schachvereins Turm Lahnstein in der Bezirksliga ein 4 : 4 bei der SG Boppard-Bad Salzig. Durch Krankheitsausfälle und sonstige Terminüberschneidungen, die auch Ersatzspieler betrafen, hatte man nur sechs statt der erforderlichen acht Spieler zusammen, so dass die Mannschaft von Anfang an 0 : 2 zurücklag. Die anwesenden Spieler versuchten dies durch Einsatzfreude wett zu machen, aber nachdem Alexander Dranischnikow und Frank Karzinowski verloren hatten, sah es beim 0 : 4 Zwischenstand düster aus. Aber die übrigen Spieler kämpften weiter und schafften das kaum Glaubliche: Kurt Sanner, Norbert Niechoj, Hans-Joachim Will und Michael Sefeloge gewannen ihre Partien und sicherten so einen Mannschaftspunkt zum 4 : 4 Unentschieden.

 

[Ergebnisse]

Werbeanzeigen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.