SV Turm Lahnstein

Schach am Rhein-Lahn-Eck

Neulich in der Presse: Schöner Erfolg der zweiten Mannschaft

friedhelm_colDas erste Spiel im neuen Jahr brachte der zweiten Mannschaft des Schachvereins Turm Lahnstein einen 6,5:1,5 Sieg gegen die ebenfalls zweite Vertretung des SC Bendorf. Mit einem nunmehr positiven Mannschaftspunktekonto in der Rheinland-Liga schauen die Rhein-Lahn-Städter ganz entspannt dem letzten Drittel der Spielsaison entgegen.

Gegen die ersatzgeschwächten Gäste sorgten Sabrina Ley und Markus Müller für einen beruhigenden 2 : 0 Vorsprung. Im folgenden ging keine Partie verloren, sondern durch Partiegewinne von Gerhard Reznik, Werner Sonnhoff und Jörg Kap konnte der Vorsprung ausgebaut werden. Peter Schreieck, Friedhelm Schneider und Peter Ley steuerten jeweils ein Remis bei.

Am selben Wochenende lief es bei der dritten Mannschaft leider nicht so gut. Mit 2 : 6 fiel die Niederlage gegen den VfR Koblenz III in der Bezirksliga deutlich aus. Hans-Joachim Will und Mathieu Voss gewannen für Lahnstein, keine Partie ging remis aus, aber gleich sechs gingen verloren. Nach sechs Runden mit einem ausgeglichenem Punktekonto von 6 : 6 ist aber auch die dritte Lahnsteiner Vertretung im großen und ganzen zufrieden.

Werbeanzeigen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.