SV Turm Lahnstein

Schach am Rhein-Lahn-Eck

Neulich in der Presse: Tim Ronge gewinnt Rhein-Lahn-Jugend-Open

friedhelm_colAuch in diesem Jahr richtete der Schachvereins Turm Lahnstein sein offenes Jugendturnier in der Mensa des Schulzentrums aus. Leider blieb die Teilnehmerzahl mit zweiunddreißig Jungen und Mädchen deutlich hinter den Zahlen der letzten Jahre zurück. Positiv zu verzeichnen auch in diesem Jahr die familiäre und entspannte Atmosphäre unter allen Beteiligten.

Der 14jährige für die Gastgeber spielende Tim Ronge stellte seine Spitzenstellung in der Altersklasse U 16 unter Beweis, gewann alle sieben Partien und damit das Gesamtturnier mit 1,5 Punkten Vorsprung vor dem gleichaltrigen Sandro Hartel, SC Bendorf. Mit je fünf Punkten folgten Sabrina Ley, Turm Lahnstein und mit Thomas Riedel, VfR Koblenz und Nick Schrott, SF Nickenich die beiden Erfolgreichsten aus der Altersklasse U 12. Mit Ricardo Mailitis, VfR Koblenz, kam der Gewinner der U 10 Altersklasse ebenfalls auf fünf Punkte.

Von den Lahnsteiner Jugendlichen platzierten sich Lars Weißenfels als Dritter der U 12 mit 4,5 Punkten sowie Elsin Smakic, der mit vier Punkten Bester der U 14 war, im oberen Tabellendrittel. Dessen Bruder Ismael Smakic, der noch in der U 12 startet, wollte nicht nachstehen und holte genauso viele Punkte. Bei den Jüngsten, der U 8 siegte Victoria Schupfer, SC Heimbach-Weis mit 3,5 Punkten. Der allerjüngste war gerade mal fünf Jahre alt – Oliver Nolde aus Nickenich. Die Wertung für Kinder und Jugendliche, die nicht im einem Verein spielen, gewann David Paul aus der Schulschach-AG Dierdorf. Alle Teilnehmer erhielten einen Sachpreis und eine Urkunde.

Werbeanzeigen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.